anezolia Kindertagespflege

Kluckstr. 35
10785 Berlin
Tel. 030.66 30 26 22
rollen Wiese
toben am Hang
Bewegung
Spiel
Musik


Bewegung
Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf Bewegung und Bewegungserfahrung. Es ist uns wichtig, dass die Kinder ein Körperbewusstsein entwickeln, da alle Entwicklungs-bereiche damit gefördert werden. Die Entwicklung des Kindes ist als Ganzheitliches zu sehen und vollzieht sich nicht nur in einzelnen Bereichen. Dabei ist das Zusammenwirken und Wechselspiel der verschiedenen Förderbereiche zu berücksichtigen.
Um den Kindern bei uns die Möglichkeit vielfältiger Bewegung zu bieten, haben wir unsere Räume dementsprechend gestaltet. Je nach Entwicklungsstand des Kindes sind Bewegungsangebote, wie z.B. verschiedene Kletterregale, Rutschautos und Spielfläche, vorhanden. Uns steht in der benachbarten Kita sowie der nächsten Grundschule die Turnhalle, bzw. der Turnraum zur Verfügung, welche wir mindestens einmal die Woche nutzen. In diesen Turnstunden machen wir den Kindern psychomotorische Angebote, die sie altersentsprechend anwenden.

Spiel
Dem Spiel und der Handlung eines Kindes (auch in der Interaktion mit anderen Kindern) ist so viel Bedeutung zuzuordnen, dass wir den Kindern auch in dem Bereich genügend Zeit zukommen lassen. Kinder verarbeiten im Spiel ihre Erlebnisse und Kenntnisse, aber auch Ängste und Unsicherheiten. Sie entwickeln dabei ihre Persönlichkeit und lernen Situationen und Gegenstände einzuschätzen, können Dinge und Geschehnisse wiedererkennen und einordnen und entsprechen ihrer Sinnhaftigkeit zuordnen.

Musik
Des Weiteren legen wir auch Wert auf musikalische Früherziehung, weil damit viele verschiedene Entwicklungsbereiche gleichzeitig angesprochen werden. Sprachförderung, Wahrnehmungsförderung, soziales Miteinander, Ich - Kompetenzen, Sachkompetenzen sind z.B. zu nennen. Sinneserfahrung, Lieder, Bewegung und Rollenspiele usw. werden dabei im Wechsel angeboten. Durch die Initiative der Eltern steht uns hierfür zusätzlich einmal wöchentlich eine Kreativitätspädagogin zur Verfügung.
Um gemeinsam den Tag zu beginnen, findet täglich der Morgenkreis statt. Dabei finden Sing- und Spielrituale ihren Platz, um den Kindern eine Orientierung zu geben. In dem Morgenkreis singen, spielen und bewegen wir uns gemeinsam. Auch Hand- und Fingerspiele, sowie Sprachanregungen und -anlässe finden dabei ihren Raum.

zurück zum Anfang